Van de meeste algemene vragen vind je hieronder het antwoord. Staat je vraag er niet bij vul dan het contactformulier in of bel ons.

Wat is jullie KvK en BTW nummer

Uiteraard zijn wij ingeschreven bij de Kvk en hebben wij een BTW nummer. Klimpark Outdoor Grolloo is onderdeel van Joytime VOF en heeft KvK nummer 04048221. Ons BTW nummer is NL808497510B10.

Kann bei Ihnen mit Karte gezahlt werden?

Ja, sogar liebend gerne!

Gibt es auch Tages- Arrangements, bei denen man sich selbst um nichts mehr kümmern muss?

Ja, das bieten wir auch! Neben dem Erlebnispark und dem Kletterwald haben wir auch die Möglichkeit zu ausgiebigen Gruppenarrangements und Catering. Spezial für Schulgruppen haben wir zwei Arrangementen zusammen gestellt. Klicken Sie dafür bei Schulausflug. Sollten Sie etwas anderes wollen, stellen wir auf Anfrage jederzeit gerne Ihren persönlichen Tag zusammen.

Nicht jeder möchte klettern- und jetzt?

Ausser in unserem Kletterwald haben wir natürlich auch noch unseren Erlebnispark mit spannenden Aktivitäten. Hier haben wir für jeden Geschmack passende Aktivitäten.

Was gibt es noch mehr zu tun ausser klettern?

Ausser klettern haben wir einen grossen Erlebnispark, aber komplette Tagesprogramme inklusive Catering sind auch möglich. Die Aktivitäten können vervollständigt werden mit einem leckeren Buffet oder einem gemeinschaftlichen Umtrunk. Für Gruppen können Sie hier mehr Informationen finden.

Was kann ich mir unter dem Minikletterwald vorstellen?

Dieser Kletterwald ist speziell für Kinder ab 4 Jahren. Das Höchstalter beträgt 8 Jahre und die maximale Grösse beträgt 1,35m. Die Kinder bekommen einen Ganzkörperanzug und daran viele Karabinerhaken, mit denen Sie doppelt gesichert sind.

Ein Begleiter erklärt alles ausführlich bevor es beginnt. Danach sind die Eltern selbst für Ihre Sprösslinge verantwortlich. Die Kletterzeit ist von der Kletterlust der Kleinen abhängig und beträgt maximal 2 Stunden inklusive der Einführung.

In dieser Zeit können die Kinder auch noch unsere Survival-Bahn, den Spielwald und die niedrigen Hindernisse auf der Hindernis-und Survivalbahn nutzen. Hiermit ist das Spiel, der Spass und die Spannung sicher garantiert.

Wann muss ich mein Kind begleiten und ab wann darf es frei klettern?

Kinder bis 10 Jahre müssen ständig beaufsichtigt werden durch einen Erwachsenen, der mit klettert. Ein Erwachsener darf maximal 2-3 Kinder begleiten. Für Schulklassen und Kinderfeste gelten besondere Regelungen, die wir immer individuell besprechen. Bei dem Minikletterwald begleiten die Erwachsenen die Kinder vom Boden aus.

Kinder von 11 bis 12 Jahren dürfen selbstständig klettern. Eltern oder Begleiter müssen verpflichtend anwesend sein. Unsere Begleiter haben das Recht, (und die Pflicht) einzugreifen und das Klettern abzubrechen falls es nicht selbstständig funktionieren sollte.

Wie viel kostet so ein Kinderfest?

Die Kosten finden Sie auf unserer Seite unter Preise. Eltern, die gerne mit ihren Sprösslingen mit klettern wollen, bezahlen den Kindertarief. Für Kinder- oder andere Arrangements haben wir auch Verpflegung neben dem Kletterwald/und Erlebnispark. Das beinhaltet Limonade und Chips vor Anfang und danach Pommes -Frites mit einem typisch Holländischen Snack und Erfrischungsgetränk für 6pro Person. Natürlich kann auch mit dem Essen begonnen und der Limonade und den Chips geendet werden.

Wie viele Begleiter klettern bei so einem Kinderfest mit?

Das ist natürlich abhängig von dem Alter und Niveau der Kinder. Im Durchschnitt begleitet eine Aufsichtsperson 5 Kinder. Dat ist hauptsächlich, um die Kinder mit Höhenangst extra zu begleiten und an ihrer Seite zu stehen. Übrigens müssen bei 11 und 12-Jährigen keine Erwachsenen mit klettern. Ein Erwachsener muss in jedem Fall trotzdem anwesend sein.

Bieten Sie auch Übernachtungen an?

Wir haben keine Möglichkeiten der Übernachtung aber dafür eine kleine Auswahl von den besten Unterkünften für Sie parat. Klicken Sie dafür ganz einfach auch diesen LINK.

Wie lange dauert das Klettern?

Üblich sind 2 Stunden Kletterzeit nach der Einführung. Inklusive der Materialausreiche, der Einführung und Gewöhnungszeit können Sie mit ungefähr 2 Stunden und 45 Minuten. Für lediglich 5mehr buchen Sie eine extra Stunde dazu und für alle Kletterbegeisterten und Adrenalinfans ab 13 Jahren können (und 1m50) Sie sich an der Sensation probieren.

Was für Kleidung sollte man tragen?

Wir empfehlen Ihnen wetterfeste Kleidung, die nicht zu eng sitzt und mit denen Sie sich frei bewegen können. Bei der Auswahl der Schuhe kommt es nicht auf die Schönheit sondern auf die sichere Nutzung an. Lassen Sie bitte Ihre Flip-Flops, Sandaletten und Schlappen zu Hause und entscheiden Sie sich für festes Schuhwerk. Die oben genannten Schuhwerke sind aufgrund unserer Sicherheitsbestimmungen nicht zugelassen.

Muss ich einen einzigen Parcours wählen?

Natürlich muss man sich bei uns nicht für einen einzigen Parcours entscheiden. Innerhalb der 4 Stunden kann man so viel klettern wie man möchte. In unserem System haben wir einen logischen Aufbau, der von einfach bis schwierig aufgebaut sind. In der Kletterzeit klettert ein etwas geschickter Kletterer 3-4 Parcours. Buchen Sie eine extra Stunde und unter normalen Umständen können Sie dann alle Parcours klettern.

Was hat es mit der Reservierung für die Sensation auf sich?

Für einen Beitrag von 5können Sie eine extra Stunde klettern. In dieser Zeit haben Sie auch die Möglichkeit,Die Sensationzu erzwingen. Ohne diese extra Stunde ist es also nicht möglich, die Sensation zu erklettern. Die extra Stunde ist nicht altersbedingt und der Rest des Kletterwaldes darf natürlich genauso genutzt werden. Ist Ihr Kind jünger als 13 Jahre, muss es sich leider mit dem normalen Kletterwald begnügen. Für alle älteren steht die Sensation auch zur Verfügung.

Sie können diese extra Stunde sowohl am Beginn als auch eventuell hinterher buchen und bezahlen. So bleiben Sie flexibel und können vor Ort entscheiden.

Wie ist das Klettern aufgebaut?

Haben Sie einen Termin vereinbart, erwarten wir Sie zu der vereinbarten Zeit bei uns bei Joytime. Wir haben dann ungefähr 20 Minuten Zeit, um all die administrativen Dinge durch zu gehen.  Danach wird die Kletterausrüstung ausgereicht und beim Einführungsparcours erklärt. Danach haben Sie nun 2 Stunden frei, um zu klettern.

Danach bitten wir Sie, die Ausrüstung wieder bei der Ausreiche abzugeben.

Wie schwer ist das Klettern?

Jeder, der sowohl physisch als auch psychisch stabil und gesund ist, kann bei uns klettern. Für die schwierigeren Parcours ist eine gute Kondition und Gelenkigkeit von Vorteil. Wenn Sie eine Leiter ohne Probleme hoch und runter klettern, können Sie auch die ersten 2 Parcours sicher bezwingen.

Es wird schlechtes Wetter erwartet, was jetzt?

Bei normalem Niederländischen Wetter finden die Aktivitäten immer statt. Ausserdem dürfen Sie nicht vergessen, dass das Wetter im Wald meistens besser ist als unter freiem Himmel, weil die Bäume eine Menge abfangen. Bei extremen Wetterumständen ( Stürme, Hagel etc.) können wir die Reservierungen verschieben und einen anderen Termin vereinbaren. Sollte das Wetter plötzlich umschlagen, erhalten wir uns das Recht vor, den Park zeitlich zu schliessen. Je nach Situation erstatten wir Ihnen das Geld oder geben Ihnen eine neue Zeit, in der Sie klettern dürfen.

Leider ist der Wetterbericht meist zu negativ eingestellt und das Wetter war im Nachhinein doch nicht so schlimm wie es angekündigt war. Lassen Sie sich bitte nicht davon abschrecken.

Was hat es mit der Reservierung und der Bezahlung auf sich? Was ist wenn wir mit weniger Leuten kommen?

Bezahlen können Sie bei Joytime selbst. In den Niederlanden wird viel mehr mit Karte gezahlt, um alles noch sicherer zu gestalten. Bei uns können Sie sowohl mit Karte als auch mit Bargeld zahlen. Bei einer kleinen Abweichung der Teilnehmer ( weniger als 10%) wird einfach für die anwesenden Personen bezahlt.

Können wir auch online reservieren und bezahlen?

Das geht natürlich. Sie können uns gerne eine Email mit Ihrer Reservierung schicken.